Impressum

Unsere Anschrift:

Medla Versicherungsstudien
Falko Medla e. K.
Alexanderstraße 8
90762 Fürth
Telefon: 0911 779168
Telefax: 0911 779164
E-Mail: fm@medlaonline.de
Inhaber: Falko Medla

Berufsbezeichnung: Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland

Die Firma Medla Versicherungsstudien, Falko Medla e. K. ist als Versicherungsmakler tätig. Sie hat keine Beteiligungen an Versicherungsgesellschaften und auch keine Versicherungsgesellschaft hat Kapitalanteile an ihr. Sie ist weder unmittelbar noch mittelbar beteiligt an Stimmrechten eines Versicherungsunternehmens. Umgekehrt besitzt auch kein Versicherungsunternehmen direkt oder indirekt Beteiligungen an ihr.

Wir sind eingetragen beim Amtsgericht Fürth, Alexanderstraße 24, 90762 Fürth,
HRA 8554, und haben die gesetzlich geforderte Vermögensschadenhaftpflichtversicherung. Die Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO als Versicherungsmakler tätig zu sein, ist registriert bei der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, Ulmenstraße 52, 90443 Nürnberg, www.ihk-nuernberg.de, unter der Registrierungs-Nummer: D-1L3H-AG1FA-99.

Aufsichtsbehörde: Industrie- und Handelskammer, Max-Joseph-Straße 2, 80333 München, www.ihk-muenchen.de

Verantwortlicher im Sinn des Presserechts und §§ 5 TMG, 55 RStV: Falko Medla (Adresse wie oben).

Gemeinsame Registerstelle:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Tel.: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
Internet:www.vermittlerregister.info

Beschwerdestellen / Schlichtungsstellen in Versicherungsangelegenheiten:

Versicherungsombudsmann e. V., Postfach 080632, 10006 Berlin.

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung,
Postfach 060222, 10052 Berlin.

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Weitere berufsrechtliche Regelungen finden Sie in den §§ 59 – 68 Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG), Verordnung über die Versicherungsvermittlung und – beratung (VersVermV). Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Leitlinien zur Beschwerdebearbeitung

Die Beschwerdebearbeitung erfolgt durch Herrn Falko Medla

Beschwerden bearbeiten wir nach den folgenden Leitlinien:

  1. Wir bestätigen dem Beschwerdeführer den Eingang der Beschwerde, halten ihn über das Verfahren der Beschwerdebearbeitung unterrichtet und teilen ihm die voraussichtliche Bearbeitungszeit mit.
  2. Beschwerden werden im Beschwerderegister registriert. Der zuständigen Industrie und Handelskammer wird jederzeit Einsicht in dieses Register gestattet und die Daten zur Beschwerdebearbeitung werden fortlaufend untersucht und bewertet.
  3. Sofern eine Beschwerde einen Gegenstand betrifft, für den wir nicht zuständig sind, werden wir den Beschwerdeführer hierüber informieren. Als Sachwalter des Kunden werden wir vom Kunden häufig auch zu Beschwerden angesprochen, zu denen wir nicht der richtige Adressat sind. Sofern wir den richtigen Adressaten für die Beschwerde kennen, bieten wir dem Beschwerdeführer (unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften) an, ihn an die zuständige Stelle weiterzuleiten.
  4. Eine Beschwerde wird von uns umfassend geprüft und wir beantworten sie unverzüglich in verständlicher Sprache.
  5. Sollte eine unverzügliche Antwort nicht möglich sein, unterrichten wir den Beschwerdeführer über die Gründe für die Verzögerung und darüber, wann die Prüfung voraussichtlich abgeschlossen sein wird.
  6. Wenn wir einer Beschwerde nicht oder nicht vollständig nachkommen können, erläutern wir dem Beschwerdeführer die Gründe dafür und weisen ihn auf die Möglichkeiten hin, wie er sein Anliegen weiterverfolgen kann.

Verfahren zur Beschwerdebearbeitung

Für uns steht Ihre Zufriedenheit stets an erster Stelle. Dennoch kann es einmal vorkommen, dass Sie Grund für eine Beanstandung haben. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei uns einzureichen. Dies ist per Brief, Telefax oder EMail möglich; die notwendigen Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Webseite. Den Eingang Ihrer Beschwerde werden wir Ihnen bestätigen und Sie über den geschätzten Bearbeitungszeitraum informieren. Auf Wunsch erteilen wir Ihnen alle Unterrichtungen schriftlich. Sollten wir feststellen, dass wir für Ihre Beschwerde nicht zuständig sind bzw. ihr nicht oder nicht vollständig nachkommen können, werden wir Ihnen die Gründe erläutern und Sie auf Möglichkeiten hinweisen, wie Sie Ihr Anliegen weiterverfolgen können.

Dokumente

Führungszeugnis Falko Medla
Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
Eintrag im Versicherungsvermittlerregister
Prüfungsszeugnis zum Versicherungsfachwirt, Falko Medla
IHK Zulassung